Aktuelles

Wir ziehen demnächst um nach 37218 Gertenbach in Hessen. 


 

Liebe Reitschüler,

bitte meldet Euch bei mir, wenn Ihr noch bereits bezahlte Kursstunden offen habt. Da niemand weiß, wie lange die Beschränkungen andauern werden, biete ich die Umwandlung in Einzelstunden an, die wir an den Wochenenden abreiten können. Bis hoffentlich bald!

 

Liebe Interesseten,

es tut mir leid, aber aufgrund der aktuellen Lage kann ich leider

keine neuen Reitschüler annehmen.

Wir dürfen auch nach wie vor nicht in der Halle unterrichten, es sei denn, jeder hat einen tagesaktuellen Test. Die Wetterprognosen für Mai/Juni sind bisher ebenfalls nicht rosig.
Deswegen werden bei stabilem schönem Wetter erst einmal die Mutter-Kind-Kurse nachgeholt, die im November unterbrochen wurden. 
Derzeit finden nur Stunden für bereits bestehende Reitschüler statt.
Es gibt leider keine Warteliste. Ich hatte damit angefangen, bei über 60 aber aufgehört, da ich keine falschen Hoffnungen wecken möchte.
Sobald Kursplätze frei sind, werden sie auf der Homepage veröffentlicht.

Hoffentlich normalisiert sich bald alles wieder. Bleibt gesund!
Katja und die Ponies
 

Was die bereits bezahlten Stunden betrifft, die aufgund Corona nicht genomen werden konnten: Entweder holen wir sie zu einem späteren Zeitpunkt nach (Ferien etc, andere Tage) oder ich kann Euch Einzelstunden anbieten. Diese dauern 30 Minuten und kosten 30€. Die Abos können angerechnet werden (1,5 Gruppenstunden als 1 Einzelstunde)
Die Organisation ist mit großem logistischen Zeitaufwand verbunden und es können nur ein Drittel der Reiter an den Hof kommen. Ich bitte Euch daher um Verständnis, wenn es zu Durcheinander kommt.
Neue Reitstunden oder Teststunden kann ich derzeit NICHT anbieten.
Bitte gebt mir möglichst bald Bescheid, welche Variante Ihr wählen möchtet, damit ich planen kann.
Wir werden wieder alle zusammenhalten und hoffentlich auch diese Einschränkungen mit allen Pferden überstehen können.
 


Corona:

Wir achten auf die Abstände, die Gemeinschaftsräume sind derzeit noch gesperrt.

Bitte bringt eigene Reithelme mit
sowie Handschuhe zum putzen und reiten. Dies gilt sowohl die Kinder, als auch für die Führpersonen.

Wenn Ihr zu Stall kommt, sollte Euch der erste Weg zum Hände waschen und desinfizieren führen. Dann zieht Ihr eure Handschuhe an und kommt zum Tor. Dort hole ich Euch ab.
Bitte denkt daran, jederzeit die Abstände einzuhalten.
Dann steht dem Vergnügen mit den Ponies nichts mehr im Weg.  




...............................................................................................................................................................



Wir wünschen Euch ein gutes neues Jahr









Am 17.12. fand der lang ersehnte Zirzensikkurs bei uns statt. Unsere Trainerin war wieder Iris Malzkorn, die auch im Schneesturm ihre gute Laune nicht verloren hat und uns und den Ponies einen tollen, lehrreichen Tag bescherte. Geplanter nächster Kurstermin ist voraussichtlich Ende Februar/Anfang März.





Unser Agility-Kurs im November war toll. Wir haben viele neue Erkenntnisse mitnehmen können und hatten viel Spaß (auch wenn ich nicht so aussehe - das ist mein Konzentrationsgesicht)!






..................

Die Pferdewaage war während der Sommerferien da. Ginello ist nach der gesundheitsbedingten Trainingspause etwas untergroß. Wird Zeit, dass er wieder richtig fit wird, der kleine Schatz.





Übungsleiter Behindertensport und Behindertenreitsport - Prüfungen bestanden